Bouldergipfelbücher - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bouldergipfelbücher

Herausgegeben von in Gulag News ·
Bouldergipfelbücher

Seit Anfang des Jahres 2018 befinden sich auf verschiedenen Boulderblöcken sogenannte Bouldergipfelbücher.
Auch Boulderwandbücher sind an Bouldern, welche nicht auf Blöcken enden geplant.
Diese Maßnahme erfolgt um Begehungen zu archivieren und später noch nachzuvollziehen.



Folgende Eintragungen sind statthaft:

  v.u.g.  =  von unten gespottet
  a.f.  =  alles frei, während der Begehung darf sich z.B. an Bäumen oder Boulderschlingen ausgeruht werden
  Teambegehung in geteilter Führung  =  mind. 2 Boulderer wechseln sich während der Begehung ab
  s.d.  =  Sitzstart
  o.M. bzw. o.C.  =  ohne Matte bzw. ohne Crashpad für die Helden unter uns, diese Begehungen gelten als höherwertig
  BBS  =  Boulderbaustelle

 \t \t \t \t   
Vollgeschriebene Boulderblockbücher oder Boulderwandbücher sind unverzüglich dem Gulag Team zu übergeben und gegen neue zu ersetzen.
Neue Bücher können, im Gulag-Shop, ausschließlich Anfang April bestellt werden.

Martin Heisig, 01.04.2018
 \t \t \t \t   
 \t \t \t \t   
 \t \t \t \t   



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2018 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü