Lockdown Outd - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lockdown Outd

Herausgegeben von in Gulag News ·
Lockdown fürs Draußenbouldern?




Volle Parkplätze, viele Boulderer an den Blöcken, hier und da Musik, Kindergeschrei, Hängematten, Hunde – richtig klasse, dass viele draußen am Felsen bouldern. Das ist Leben, damit entsteht Austausch und es ist Wirklichkeit.  


Lockdown fürs Draußenbouldern – dem können wir uns nicht anschließen.

Es vagabundieren keine Boulderhorden durch die Lande, die Müll liegen lassen und alle Griffe rausbrechen. Denn jeder von uns, der draußen bouldern geht, ist ein Teil dieser Menge. JEDER – ob Einsteiger, Hallenboulderer oder Dauerprofi –  hat die gleiche Freude in der Natur zu sein.

Aber es geht eigentlich um noch viel mehr: Draußenbouldern im Elbsandstein ist für uns die einzige Strategie, um Veränderungen zu bewirken. Jeder der draußen bouldert, schafft Tatsachen.


Die Tatsache zu bouldern, dem Bedürfniss nach Bewegung am Felsen nachzugehen, ist hier nach wie vor nicht erlaubt ... und jeder der trotzdem hier bouldert, verwirklicht ein Stück Boulderrealität im Elbsandstein.

Der Schwarze Kamin , 23.11.2020



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2019 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü