Fraktur-Video - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fraktur-Video

Herausgegeben von in OBouldering ·



Martin wird seinen Bildungsweg an der Realschule fortsetzen. Das war die Hauptaussage des Zeugnisses des Jahres 2004. Die schulischen Leistungen waren für das Gymnasium nicht mehr ausreichend. Vielleicht lag es damals auch schon daran, dass das draußen sein einfach zu wichtig war, und ist und bleiben wird ......  
Der Großteil der Boulder, an der „Hufengrundwand“, wurde im Jahre 2004 erschlossen.
Damals war ich nur als Beobachter zu gegen.  
Ende 2016 war die Zeit reif einige der Boulder von damals zu wiederholen.
Nach der Wiederholung von „Defektzone“, „Basis“ .... folgte „Basis Hamulus“.
Durch diesen Boulder waren die ersten Züge im Dach schon bekannt, damit konnte die Arbeit an „Fraktur“ beginnen. Nach den athletischen Zügen im Dach folgt ein Zug zu einem schlechten Sloper, mit dessen Hilfe man über die Dachkante kommt. Nach vielen Tagen des Probierens  kamen schlussendlich alle Faktoren zusammen (Kraft, Kopf und der Grip).
Für mich ist „Fraktur“ der schwerste Boulder den ich bis jetzt gemacht habe.

Martin Heisig, 22.04.2018



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2018 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü