Schischa - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schischa

Herausgegeben von in CClimbing ·
Schischa



 \t \t \t \t   
Eigentlich sollte die Cleanroute auf den Namen “272“ getauft werden und uneigentlich wurde Schischa daraus.
Auf die Ideen brachte uns der Besitzer des Grundstücks, der sich aufgebracht über uns beschwerte, wie es denn sein kann das wir die Büsche am Wandfuß abschneiden.
Ob wir auch an den illegalen Baumfällungen samt Abtransport, die hier im Gebiet vereinzelt geschehen, beteiligt sind?
Man würde doch die Natur zerstören.
Er stand vor uns, sein Blick schweifte ständig von uns ab, in Richtung Wald, also rechts der Route.
Wir wussten, was da lag und auch für die nächste Zeit so liegen bleibt.
Sein Gesicht färbte sich blutrot.
Rot vor Aufregung war es ja eh schon und seine Blicke änderten die Richtung links der Route.
Seine Frage lautet nun, ob die Schischa die unter dem Überhang liegt, uns gehöre?
Welche Schischa?
Und da grinste ich in mich rein. Den Grundstücksbesitzer/Typen kenne ich doch.
“Mensch Werner, kennst du mich noch?“
“Ach ja Sven, aus der Lehre in den 90er ... und du hast immer Glatze gehabt ... !“
Sein Schmerz verzogenes Gesicht zeigte kurzzeitige freudige Erregung.
In der Art und Weise wie es so ablief, hatte ich mir gewünscht, Werner sitzt vor der Wand mit intakter gefühlter Schischa ... und gibt uns gute Tipps.

Sven Scholz, 17.02.2018



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2018 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü