Bull Dog - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bull Dog

Herausgegeben von in OBouldering ·
Bull Dog



„Zahlreichen Berichten zufolge soll es unter diesen ersten Bulldogs auch  Hunde gegeben haben, die selbst mit gebrochenen Läufen oder von den  Hörnern aufgerissenen Bäuchen den Stier wieder angriffen. Nur der Hund,  der „game“ (entschlossen, furchtlos) genug war bis zum Tode zu kämpfen,  galt als echter Bulldog. Verbiß sich einer der Hunde an einer anderen  Stelle, so wurde er als unrein, nicht der Rasse zugehörig, angesehen und  von weiteren Kämpfen ausgeschlossen, was einem Todesurteil gleichkam. Im Anschluß an den Kampf konnte der gehetzte Bulle vom Metzger  geschlachtet werden. Die Hundezüchter nutzten diese Gelegenheit und  ließen ihre Welpen sich im blutigen Stierschädel verbeißen, um sie auf  ihre späteren Kämpfe vorzubereiten.“ (wikipedia)

Der Boulder "Bull Dog" geht ins Jahr 2001 und liegt in Bahratal im Sektor "Gulag" am "Hängender Block".
Schon im Winter 2000 gab es ersten Versuche die jedoch an der anhaltenden Nässe scheiterten.

Das Team, 11.07.2019



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2019 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü