1977 - Der Gefährte - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1977 - Der Gefährte

Herausgegeben von in Gulag News ·
 \t \t \t \t   
1977 – Der Gefährte
 \t \t \t \t   
Helmuth Zebhauser schrieb im Buch „Vom Unsinn des Bergsteigens“ (Bergverlag Rother, München 1985)

 \t \t \t \t   
Das Wort ist nah beim Wort Gefahr und nah auch beim Wort Gefährt.
Der Gefährte ist mehr als ein Begleiter.
Er ist wie ein Gefährt, mit dem man fährt, mit dem zusammen man
verbunden ist, unlöslich, für eine Weile,
und notwendig für das Fortkommen.
Der Gefährte teilt die Gefahr.
Ist aber auch selbst die Gefahr.
Mit dem Gefährten wird die Fahrt stets anders sein als allein.
Am anderen redet das Erlebte, teilt sich und vermehrt sich.
Sammelt sich und kann sich verlieren.
Wer nicht allein zu Berg gestiegen ist, weiß nicht,
was der Gefährte bedeutet.

Alles Gute zum 40igsten...



Sven Scholz und Freunde, 08.01.2017



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2017 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü