First Reloaded - Gulag-Blog - <-- gulag-online --> Bouldern und Clean Climbing im Elbsandstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

First Reloaded

Herausgegeben von in CClimbing ·
First Reloaded
(„The First“ bedeutet soviel wie der „Erste“ und „Reload“ bezeichnet „Neuladen“)



„The First“ war die erste Sportkletter-Bohrhakenroute im Sektor The First.
Vielleicht sogar die erste im Bahratal überhaupt.
Der talabwärts kippende Block ist ca. 12 m hoch, überhängend und die Felsstruktur ist stark angedeutet.
Der Bahratal-Fels(Labiatursandstein, sehr gut geeignet für Mühlsteine aller Art) ist mit der härteste im Elbsandstein.
Zur Absicherung der Route gab es 4 Bohrhaken und einen Umlenker.
Der Routencharakter ähnelt einer klassischen Tour in der Fränkischen, kurz, kräftig, unterarmlastig und schön.
„The First“ hatte natürlich kein langes bestehen.
Der Grund ist, das die sächsischen Kletterregeln das Klettern am Massiv verbieten.
Da es hier im Elbsandstein auch Menschen gibt die „Nur ihre Arbeit machen“, wurden darauf hin die Haken wieder entfernt oder zerstört.
Das einbohren und entfernen der Routen begann so 1990 und endete ca. 1997, mit einen ständigen Wechsel.
Ein „Reload“ für „The First“ gab es dann im Frühjahr 2011, als wir wieder mal nach einen Klettertrip aus UK zurück kamen.
Dieses mal besuchten wir den Grit, südwestlich von Sheffield.
Es ist eines und vielleicht auch das einzig echte Traditions-Klettergebiet der Erde.
Der Sandstein ist sehr hart, die Struktur ähnelt der bei uns und die Felsen sind nicht so hoch.
Die durchschnittliche Felshöhe beträgt 8-20 m, min.6 m und max. 30 m.
Das Bouldern und Clean Climbing geht dadurch auch fließend ineinander über.
Die Absicherung ist kompromisslos, nur mit mobilen Klemmgeräten.
Und genau da kam auch die Idee ein „Neuladen“ im Bahratal zu versuchen.
Auch bei uns wird nicht nur an den Blöcken gebouldert, denn einige enden in der Wand (Massiv).
Mit der Idee einer Verlängerung bis zum Wand-Massiv-Ausstieg als Ziel im CClimbing-Stil, gibt es auch bei uns eine neue und durchaus interessante Möglichkeit zum klettern.
Auf alle Fälle ist es ein spannendes, extremes und lehrreiches Abenteuer.



Sven Scholz, 16.06.2016



Copyright _ gulag - online _ 2005 - 2017 _ All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü